NotaBene....

...wohlgemerkt

 

 

Mehr als nur eine musikalische Fußnote,

kein Gemeindechor,

kein Strecken nach professionellem Ruhm,

sondern Freude am Singen und an der Musik !

 

Wir sind ein gemischter Chor mit z. Z. 54 SängerInnen, der aus einem „Gesangskreis“ vor ca. 20 Jahren entstanden ist. Der Chor hat Höhen und Tiefen erlebt; doch nie haben wir die Lust verloren, gemeinsam zu singen. Miteinander zu singen und es mit Konzentration, Ruhe, Humor, Respekt vor den „Übenden“ und mit Begeisterung zu tun, macht uns Freude. Diese Freude pflegen wir in den Proben, in den gemeinsamen Chorwochenenden und bei unseren Auftritten.

 

Unsere „Qualität“ steigt ständig - durch unsere Lust am Singen, die Bereitschaft zu lernen und die Freude unseres Chorleiters an den Proben. Damit steigen unsere Möglichkeiten, uns gut und mit einem schönen Chorklang zu präsentieren. Gerne freuen wir uns über uns selbst!

Die Stücke, die wir singen, suchen wir gemeinsam mit unserem Chorleiter aus; sind wir offen für alle Vorschläge und neue Ideen.

Selbstverantwortung und Verbindlichkeit

Ein Chor ist eine Gemeinschaft. Nur wenn möglichst alle bei den Proben anwesend sind, kommen wir gemeinsam weiter. Ein gutes Lernfeld schafft eine entspannte und gleichzeitig konzentrierte Atmosphäre. Wer nicht zur Probe kommen kann, versucht das versäumte nachzuholen. Vor den Konzerten gilt dies besonders.

Wir pflegen im Chor einen offenen Umgang, wir diskutieren, wenn es etwas zu klären und zu besprechen gibt.